Der Lehrer

mw_blickZumHimmel_april15

matthias.weisgerber@bzww.ch

Seit 2009: Maturitätslehrer Mathematik und Deutsch (Staatsexamen D, MAS Secondary Higher Education) am Bildungszentrum Wirtschaft in Weinfelden, TG (BZWW).

… Fachschaftsbeauftragter „Moodle“

… Projektleiter Schulmusik am BZWW;

… Praxislehrperson für die PHTG;

„Das Potential der Raupe kann nicht mit Flugstunden erreicht werden, sondern nur durch die Entwicklung zum Schmetterling …“

mt_lehrer

 

Der Lehrer in Studium und Weiterbildung

„Du kannst mehr, als Du denkst. Wann fängst Du damit an, es zu tun?“

Universitaet Konstanz

2009 bis heute Interne Moodle- und Geogebra-Weiterbildungen für das BZWW: „Erste Schritte mit Geogebra“, „Tests erstellen mit Moodle“, „Daten visualisieren und amalysieren mit Excel und Geogebra“ (Januar 2015)

bis 2009 Lehre Weiterbildung für die Universität Konstanz: „LaTeX leicht lernen – eine Einführung in den wissenschaftlichen Textsatz“. Lehrgang mit ausführlichem Skriptum, 4×4 Stunden für Angestellte, Seminar für Studierende 8×4 Stunden.

LaTeX ist, aufgrund seiner Architektur und seinem Grundbekenntnis zu nichtzufälligem wohlstrukturiertem Layout die ideale Grundlage für guten Textsatz. Der Lehrgang vermittelt neben der persönlichen Freude am „TeX-en“ die Grund- und Aufbaukenntnisse, die nachhaltig den Einstieg in den professionellen Textsatz bedeuten.

1996 bis 2007 Tutor für Lehrveranstaltungen bei Prof. Peter E. Pause, Fachbereich Linguistik, Universität Konstanz: “Einführung in die Sprachwissenschaft”; “Einführung in die Semantik” (3 mal); “Einführung in die Pragmatik” (2 mal); “Einführung in die Morphologie”; “Einführung in die Wortbildung des Deutschen”.

1997 bis 2000 Erstellung von Lehrmaterial: Erstellung von Skripten und Lehrmaterial zu Vorlesungen
von Prof. Dr. Dorothea Wagner, Fachbereich Informatik, Konstanz

 

Wissenschaftliche und didaktische Ausbildung

logoUniKonstanz  Universität Konstanz

  • Studium von Mathematik (Schwerpunkt Informatik) und Germanistik (Schwerpunkt Linguistik) an der Universität Konstanz > Staatsexamen
  • 2007-2009 Zertifikat für ‚Hochschuldidaktik‘ des Hochschuldidaktikzentrums Baden-Württemberg (HDZ).  

phtgGlashaus PHTG Kreuzlingen

  • 2009-2011 Master of Advanced Studies in Secondary and higher Education, Lehrdiplom für Maturitätsschulen. (Berufsbegleitendes Studium, PHTG Kreuzlingen)

Laufende Weiterbildung Didaktik, Pädagogik und Coaching

Kurse und Workshops besucht: 2009-2010 Projektmanagement (Bernt Klein) • Zeitmanagement • Führen, Leiten, Lehren • Stimmbildung für Lehrende • Veranstaltungsplanung •  Methoden des e-Learning • classroom management (Robb Correll2011 lösungsorientiertes Coaching (Christian Schluchter) • Berufspädagogik (Max Woodtli) 2012 „Sprechen auf der Bühne“ (JES Stuttgart) 2013 „Selbstmanagement, eine Einführung ins Zürcher Ressourcen Modell ZRM“ (Yvonne Küttel-Künzle) • „Kompakter Literaturunterricht an der BM“ (Marc Fischli, EHB) 2014 Geogebra … • Moodle … • „Neuer Rahmenlehrplan Berufsmaturität, Mathematik: Einführung in die Datenanalyse“ (Prof. Dr. Beate Sick, EHB, Bern) • „Improvisational Theater – IMPRO“ (Steve Jarand) • „Interdisziplinarität im Unterricht“ (NTB Buchs) • „Lecture Performances – Der Vortrag als theatrales Ereignis!“ (Malte Pfeiffer, Hamburg / Stuttgart) • „Kooperatives Lernen und schüleraktivierender Unterricht“ (Tobias Saum und Ludger Brüning, schulentwicklung.ch, Oktober 14 und Mai 15) • „Körpersprache“ (EHB, November 14) • 2015 • ZRM: Zürcher Ressourcenmanagement (Yvonne Küttel, Zürich, Januar 2015) • Bili-Tagung (PH Luzern, Mai 2015) • Geogebra-Workshop (PH Bern, November 2015) • 2016 • Neue Medien im Deutschunterricht (Philippe Wampfler, Uni Zürich Weiterbildung, März 2016) 2017Heinrich von Kleist Die (Un)Ordnung der Literatur (UZH) • Einsatz von freier Software im Mathematikunterricht (DMK an der ETH) • Statusspiel: Das Geheimnis des Ausgleichs (UZH Weiterbildung) • 2018 • BYOD im Mathematikunterricht (schon besucht, DMK in Basel)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s